Praxis Dr. Königer Hausarzt in Friedrichshain

Home – Unsere Praxis

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Praxis Dr. Königer!

Als hausärztliche Praxis sind wir Ihre erste Anlaufstelle bei allen gesundheitlichen Fragen. Wir haben einen ganzheitlichen Anspruch und nehmen uns Zeit für Sie.

Sei es eine vermeintlich leichte oder eine schwerwiegende Erkrankung: Wir nehmen Ihre Beschwerden ernst!

Als Ihr Ansprechpartner und Lotse im Gesundheitssystem möchten wir Ihnen die bestmögliche Versorgung anbieten und arbeiten dazu eng mit anderen fachärztlichen Praxen und Zentren zusammen. Ebenso unterstützen wir Sie bei der Vermittlung von ambulanten nichtärztlichen medizinischen Einrichtungen und Hilfsangeboten in Ihrer Umgebung.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles +++Urlaubsticker+++

 

N e u e   S p r e c h z e i t e n  und  Änderungen  ab 1. April 2020:

Die wesentlichen Änderungen betreffen den Freitag und die Zeiten der Akutsprechstunden. Wir möchten generell die offenen Akutsprechstunden und damit das gemeinsame Warten in der Praxis begrenzen und  bitten deshalb um Terminvereinbarungen, gerne auch online und kurzfristig. Trotz Vorsicht vor Corona sollten Sie aber andere Krankheiten nicht verpassen. Deshalb starten wir in Kürze mit zusätzlichen Telefon-und Videosprechstunden.

Bitte beachten Sie, dass am Freitag die Akutsprechstunde bereits von 9 - 10 Uhr stattfindet und die Sprechstunde generell um 11 Uhr endet!

 



AKTUELLE INFORMATION ZUM CORONAVIRUS

Melden Sie im Falle von Erkältungs-, Atemwegsbeschwerden und / oder Fieber unbedingt vorher telefonisch an. Rufnummer 030  / 292 78 71   So schützen Sie sich und andere! Im Falle eines direkten Besuchs bitten wir Sie, nur mit eigenem - ggf. improvisierten - Mundschutz und dünnen Handschuhen die Praxis zu betreten! Das sollten derzeit aber auch alle anderen so machen.

Ablauf in der Praxis zum Thema "Corona"

Die Helferin nimmt eine Ersteinschätzung vor und koordiniert das weitere Vorgehen. Bei leichten Erkrankungen der oberen Atemwege lässt sich ggf. ein Praxisbesuch ganz vermeiden und wir können Ihnen eine Krankschreibung zukommen lassen. 

Symptome und deren Einordnung

Bei grippalen Beschwerden (insbesondere mit Fieber) können Sie für eine Ersteinschätzung bspw. die Corona-App (CovApp) der Charite zu Hilfe nehmen: www.covapp.charite.de  und in einem konkreten Verdachtsfall die "Coronavirus-Hotline" der Senatsverwaltung anrufen: 030 / 90282828 (tägl. 8 - 20 Uhr). Infos: www.berlin.de/corona. Dort erhalten Sie auch Informationen über das weitere Vorgehen.

Derzeit fragen sich Allergiker, ob ihre Symptome wie Fließschnupfen, Hustenreiz und juckende Augen auch Symptome einer Corona-Infektion sein können. Die Unterschiede zwischen Allergie und Corona sind hier gut dargestellt: https://daab.de/blog/2020/03/unterschiede-zw-heuschnupfen-und-corona

 

Aktuelle Empfehlungen der zuständigen Behörden

  • Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten und Symptome (von leichter Erkältung bis Lungenentzündung) haben, sollten zunächst zuhause bleiben und telefonisch das zuständige Gesundheitsamt Der Amtsarzt entscheidet nach den Kriterien des Robert Koch-Instituts und der individuellen Situation der anfragenden Person, ob ein Test auf "Corona" oder eine häusliche Isolation nötig ist. Gehen Sie in diesem Fall bitte nicht direkt zur nächsten Untersuchungsstelle!
  • Diese Untersuchungsstellen sind nur für Patienten mit Symptomen, aber ohne konkreten Verdacht wie oben beschrieben. Die nächstgelegene Untersuchungsstelle für eine "Corona-Testung" befindet sich im Vivantes Klinikum Prenzlauer Berg, Zugang über die Diesterwegstrasse, 10405 Berlin. Sie ist aktuell von Mo - Fr von 10 bis 19 Uhr, am Wochenende von 10 bis 17 Uhr besetzt. Auch hier gilt: Vor einem Besuch telefonisch bei der Hotline 9028-2828 anrufen! 
  • Patienten mit schwereren Symptomen wenden sich an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Rufnummer 116 117. Im Bedarfsfall werden auch  Hausbesuche unter besonderen Schutzmaßnahmen durchgeführt.
  • Wenn Sie bei schweren Symptomen direkt in ein nahgelegenes Krankenhaus möchten, dann nur mit telefonischer Vorankündigung und dem Hinweis, dass ein "Corona-Verdacht" besteht.

GOLDENE REGEL: Egal welche Stelle Sie persönlich aufsuchen möchten - IMMER VORHER ANRUFEN! Sie schützen sich und andere vor einer Infektion.

Auch das könnten noch hilfreiche Seiten sein:

   Passen Sie gut auf sich auf!