Praxis Dr. Königer Hausarzt in Friedrichshain

Digitale Telefonassistenz

Liebe Patientinnen und Patienten,

damit Sie uns künftig besser telefonisch erreichen können, haben wir unser Team um eine digitale Telefonassistenz verstärkt, die während der Sprechstunden aktiv geschaltet ist. Das bedeutet ganz konkret: Sobald unsere Mitarbeiterin mit anderen Tätigkeiten in der Praxis beschäftigt ist, übernimmt eine smarte Sprachassistenz das Telefonat.

Der Unterschied zum Anrufbeantworter: Die digitale Assistenz startet einen einfachen interaktiven Dialog, in dem die persönlichen Daten und das jeweilige Anliegen strukturiert aufgenommen werden. Die Inhalte des Gesprächs werden vom System aufgezeichnet und direkt verschriftlicht, und die erfassten Informationen werden für unsere Mitarbeiterin übersichtlich und strukturiert dargestellt. Dies ermöglicht dann, effizient die einzelnen Anliegen zu bearbeiten und zügig zu beantworten – z.B. per SMS oder auch Rückruf – jedoch nur dann, wenn die im Dialog abgefragten Informationen auch entsprechend genannt wurden (Name, Geburtsdatum und das Anliegen).

Wir haben uns bei der Nutzung dieser modernen Technologie auf der Basis von künstlicher Intelligenz für die Lösung des Berliner Start-ups Aaron.ai entschieden, die zu den zehn Gewinnern des Wettbewerbs „KBV Zukunftspraxis 2020“ zählte. Neben der sinnvollen Anwendung von Digitalisierungsmöglichkeiten für unsere Praxis hat uns überzeugt, dass alle Anforderungen des Datenschutzes selbstverständlich berücksichtigt sind.

Gerne können Sie uns ein Feedback dazu geben, wie Ihre Erfahrungen mit dem System sind – dies hilft uns dabei, weitere Verbesserungen zu etablieren. Wir sind schon sehr gespannt, was Sie davon halten, vielleicht künftig bei Ihrem Anruf zu hören: „Hallo, hier ist die digitale Telefonassistenz der Hausarztpraxis Dr. Königer…“

Herzliche Grüße
Ihr Praxisteam

 

Und so einfach funktioniert es:

1 – Unter unserer Praxisnummer anrufen: 030-292 78 71

Die smarte Telefonassistenz „Nora“ nimmt Ihren Anruf an, wenn unser Praxisteam gerade am Telefon oder in der Praxis mit anderen PatientInnen beschäftigt ist. So müssen Sie nicht unnötig lange warten oder mehrmals probieren, uns zu erreichen.

2 – Anliegen angeben: „Akutsprechstunde“ oder „Rezeptbestellung“ oder „ein anderes Anliegen“

Nennen Sie zu Beginn des Gesprächs ganz kurz den Grund Ihres Anrufes:

  • Anfrage zur heutigen Akutsprechstunde: Geben Sie uns bitte kurz an, aus welchem Grund und mit welchen Beschwerden Sie kurzfristig in die Akutsprechstunde kommen wollen.
  • Ausstellung eines Rezeptes bzw. einer Überweisung: Nennen Sie uns Ihre gewünschten Medikamente mit Namen, Dosisangabe (z.B. mg) und Packungsgröße bzw. bei einer Überweisung, an wen und weshalb Sie überwiesen werden möchten. Sie können Ihre Bestellung spätestens am übernächsten Werktag abholen.
  • Anderes Anliegen: Hier können Sie Ihre Nachricht frei formulieren und Ihr Anliegen kurz beschreiben.

3 – Abgefragte Details hinterlassen

Bitte sprechend Sie langsam und deutlich, wenn von der Assistenz nach Details zu Ihrem Anliegen sowie Ihren Daten (Name und Geburtsdatum: hier den Monatsnamen ganz aussprechen z.B. xx. April XXXX) gefragt wird. So können die Daten korrekt notiert werden und wir uns per Rückruf oder SMS bei Ihnen entsprechend melden.

HINWEIS: Ohne Nennung von Namen, Geburtsdatum und Anliegen ist für uns keine Rückmeldung möglich!

Wir machen Praxisurlaub vom 22. August bis 02. September 2022. Die Vertretung übernimmt unsere Partnerpraxis Diabetologie am Ostkreuz: www.diabetologie-am-ostkreuz.de
+ +